Startseite / Fachanwalt für Versicherungsrecht in Hannover / Privates Krankenversicherungsrecht

Privates Krankenversicherungsrecht

Bei der privaten Krankenversicherung handelt es sich um eine freiwillige Versicherung. Die private Krankheitskostenvollversicherung  bietet in der Regel mindestens die Leistungen, die der Art nach den Leistungen der gesetzlichen Kassen entsprechen. Diese Leistungen können freilich bei Vertragsschlusserweitert oder vermindert werden – je nach persönlichem Geschmack.

Bei dieser Versicherung handelt es sich um eine sogenannte Schadenversicherung. Vereinfacht gesagt ersetzt die Versicherung den Schaden, der dem Versicherten dadurch entsteht, dass eine medizinisch notwendige Heilbehandlung wegen Krankheit, Unfall oder dergleichen zu einer finanziellen Aufwendung führt. Selbstverständlich geschieht dies sodann im Rahmen der zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen sowie der versicherungsrechtlichen Spielregeln. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass ein wirksamer und fälliger ärztlicher Anspruch des Arztes vorliegt (also eine korrekte Abrechnung vorallem).

In diesem Bereich stellen sich leider oft medizinrechtliche Fragen nach der Berechtigung der ärztlichen Abrechnung. Leider verstoßen auch die Ärzte in Zeiten knapper Kassen zum Teil gegen dort zu beachtende Spielregeln. Auch Beihilferegelungen und Aufklärungspflichten der Ärzte sind zu beachten. Selbstverständlich berate ich Sie auch zu diesen Fragen oder empfehle Sie an meinen kooperierenden Medizinrechtler.

In welchem Umfang z. B. private Arztrechnungen aus versicherungsrechtlicher Sicht  zu begleichen sind (Stichwort: Übermaßbehandlung) oder aber ob gewisse Therapieansätze überhaupt erstattungsfähig sind (Stichwort: künstliche Befruchtung, alternative Medizin), sind Fragen, die ich Ihnen gerne beantworte. 
Ferner sind Vergütungsvereinbarungen von Chefärzten, andere Wahlleistungsvereinbarungen, Kostenerstattungen spezieller Kliniken und Anstalten häufig ein Zankapfel mit dem Versicherer. Auch hier werde ich gerne für Sie tätig.

Gerade für den privaten Krankenversicherungsvertrag stellen sich Fragen zu den vertraglichen Mitwirkungspflichten und den Obliegenheiten vor, während und nach dem Vertragsschluss. Bei deren Missachtung ergibt sich oft die rechtliche Problematik, ob ggf. der Versicherungsvertrag aufgehoben oder geändert werden kann. Beispielhaft zu nennen ist der Vertragsabschluss im Wissen einer schweren Erkrankung.

Vor dem Hintergrund der erheblichen wirtschaftlichen Nachteile bei Neuabschluss eines Krankenversicherungsvertrages aufgrund z. B. einer Kündigung (Stichwort: Gesundheitsprüfung und Prämienanstieg)  besteht hier im Falle eines Falles dringender Handlungsbedarf. Es gibt zu diesem Problemkreis viel oberinstanzliche versicherungsrechtliche Entscheidungen, die die Pflichten des Versicherungsnehmers aber auch des Versicherers in derartigen Fällen konkretisieren.

Ferner ist Gegenstand des privaten Krankenversicherungsrechts auch die Krankentagegeldversicherung sowie die private Pflegeversicherung. Bei der privaten Krankentagegeldversicherung gibt es häufiger Streit um die Frage der Berufsunfähigkeit- und oder Arbeitsunfähigkeit oder um die Verletzung von Obliegenheiten.

Sie haben Fragen zu Ihrer privaten Krankenversicherung? Ihr Problem wird hier nicht erwähnt? Kommen Sie auf mich zu! Ich arbeite auch mit seriösen Maklern oder Agenten zusammen und biete Ihnen umfassende Hilfe an!

Haben Sie Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Ihre Frage sowie Nutzername werden auf der Seite veröffentlicht. Die persönliche Daten werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende persönliche Daten werden nicht veröffentlicht

- Gefällt Ihnen den Artikel? Empfehlen Sie es weiter! -

Artikel Weiterempfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

Ihr Ansprechpartner
zum Thema

Privates Krankenversicherungsrecht

Beratungsanfrage

- Kunden über uns -

*john doe*
*john doe*
16:16 12 Nov 19
Man fühlt sich von oben herabbehandelt, obwohl die Erklärungen nicht mal wirklich Sinn ergeben. Ich habe das aber dann zum Glück durch meinem jetzigen Rechtsbeistand auch anders kennengelernt. In DIESE Kanzlei werd ich jedenfalls nicht wieder gehen.mehr
Ein Google-Nutzer
Ein Google-Nutzer
14:29 28 Oct 19
Super schneller Rückruf und einen Termin 2 Tage später erhalten. Für die Beratung hat sich Herr Hellmann viel Zeit genommen und aufmerksam alles notiert, was ich ihm erzählt habe. Jederzeit wieder gerne.mehr
Matthias Lehmann
Matthias Lehmann
07:03 24 Jun 19
Schnell , flexibel, kompetent. Vielen Dank nochmal für diesen schnellen und guten Einsatz. Und die auch sehr persönliche Betreuung.mehr
Nicole Mandrysch
Nicole Mandrysch
09:12 23 Jun 19
Nette und kompetente Beratung, selbst in den Abendstunden oder am Wochenende kam Zeitnah eine Antwort auf meine Fragen 5 Sterne von mirmehr
Paolo Piana
Paolo Piana
12:52 20 Jun 19
Sehr gute, freundliche, kompetente, hilfreiche und schnelle Beratung. Herr Hellmann ist ein Top Anwalt , den ich absolut weiterempfehlen kann.mehr
GENADIJS GONCAROVS
GENADIJS GONCAROVS
10:55 11 Jun 19
Die Kanzlei hat mir bei einem sehr komplexen Fall geholfen. Ich würde die Kanzlei auch weiterhin beauftragen. Absolute Empfehlung - besten Dank.mehr
Viktor Lavnejev
Viktor Lavnejev
15:14 05 Jun 19
Sehr freundliche und immer Verständliche Beratung! Es wurde hier auch sehr gut auf meine Fragen eingegangen, kann ihn nur empfehlen, deshalb auch bei allen Sternen volle Punkte!mehr
Lyn
Lyn
10:23 04 Apr 19
Freundlich und kompetent. Ich habe nichts zu beanstanden! Eine klare Empfehlung.
Lily May
Lily May
10:35 01 Apr 19
Ich kann die Kanzlei ebenfalls nur empfehlen. Die Kommunikation hat wunderbar geklappt und ich wurde sehr gut informiert.mehr
Dmytro Nechepurenko
Dmytro Nechepurenko
09:57 01 Apr 19
Ich kann Herrn Pätsch als einen kompetenten Rechtsanwalt weiterempfehlen.
Nassim Belafkih
Nassim Belafkih
12:02 22 Mar 19
Herr Hellmann hat mich kompetent beraten. Vielen Dank dafür!
Artjom Pestov
Artjom Pestov
10:48 15 Feb 19
Alles hat funktioniert so wie besprochen! Kann Herr Hellmann als kompetenter Berater & Vertreter weiterempfehlen!
Wolf-Christian Nerger
Wolf-Christian Nerger
12:38 22 Dec 18
Aufgrund eigener Erfahrung kann ich die Meinung meiner Vorgänger bei diesen Bewertungen nicht teilen. Ich wurde bis jetzt immer sehr freundlich, zuvorkommend und absolut kompetent beraten. Eine Garantie auf Erfolg kann einem leider nie jemand geben, aber auch da kann ich mich bei der Kanzlei Hellmann & Pätsch in keinster Weise beklagen. Ich kann diese Kanzlei, die stets um das Wohl ihrer Mandanten bemüht ist, nur weiter empfehlen.mehr
André Z.
André Z.
20:13 27 Aug 18
Kann mich dem nur anschließen. Außer Spesen nichts gewesen und das als Geschädigter bei einem Verkehrsunfall.
Helga Dehmel
Helga Dehmel
11:34 23 Mar 17
Prozedur zog sich über Jahre und" außer Spesen nichts gewesen""!
Nächste Bewertungen

Hellmann & Pätsch
Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: +49 5139 9703334

Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel