Startseite / Neue Problemkreise

Neue Problemkreise

Zunehmende Bedeutung hat aus meiner Perspektive in den letzten Jahren das Mobbing gewonnen. Mobbing kommt begrifflich aus dem angelsächsischen Raum und bedeutet wörtlich übersetzt pöbeln, angreifen, über jemanden herfallen.

Was als boshaftes Lästern unter Kollegen anfängt, kann letztlich in Ehrverletzungen und Zerstörung des guten Leumunds bis hin zum Arbeitsplatzverlust des betroffenen Mitarbeiters münden. Von psychischen, gesundheitlichen Folgen ganz zu schweigen. Die Entwicklung hierzulande ist sicher dadurch zu erklären, dass der „Kampf“ um den Arbeitsplatz oder um sonstige Vorteile im Unternehmen mit immer fragwürdigeren Methoden ausgefochten wird.

Schwierig ist daran, dass das Mobbing-Verhalten selbst rechtlich schwer zu greifen ist und sich das Opfer meistens auch Beweisschwierigkeiten ausgesetzt sieht. Mobbing ist eine Erscheinung, der Sie sich als Opfer machtlos gegenüber wähnen. Dem ist aber nicht so.

Für Sie als Betroffenen kann es um eine Kündigung gehen, der solches Verhalten zugrunde liegt. Aber auch die Beratung im laufenden Arbeitsverhältnis ist wichtig. Oftmals ist es schon ausreichend, die Positionen zu klären, Tatsachen aufzudecken und den Vorgesetzten zu informieren. Dieser ist aufgrund der arbeitsrechtlichen Fürsorgepflicht gehalten, dem vorurteilsfrei nachzugehen. Nicht erst dann wenn der Gemobbte der Gefahr ausgesetzt ist, seinen Arbeitsplatz aufgrund effektiven Mobbings zu verlieren, sollte zur Gegenwehr übergegangen werden.

Auch Fragen aus dem Bereich der Zeitarbeit sind für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer zunehmend wichtiger. Die Zeitarbeit ist ein Wachstumsbereich, da die Beschäftigtenzahlen dank wirtschaftlicher Krisen in dieser Branche stetig wachsen. Hier regelt das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz eine Menge Details, die zum Teil nicht einmal den Zeitarbeitsanbietern bekannt sind oder von diesen beharrlich ignoriert werden.

Selbstverständlich berate ich Sie auch im Hinblick auf Fragen zur Altersvorsorge. Dabei geht es um die Frage nach den betrieblichen Alterssicherungssystemen bzw. der sogenannten Direktversicherung. Diese gewinnen aufgrund der fortschreitenden Entwertung der gesetzlichen Rentensysteme zunehmend an Bedeutung. Gerade nach dem Wechsel eines Arbeitsplatzes ist darauf zu achten, dass nicht wertvolle Rechtspositionen aufgegeben werden.

Zunehmen nachgefragt werden bei mir auch arbeitsrechtliche Vertragsgestaltungen, etwa von Geschäftsführeranstellungsverträgen oder aber den „einfachen“ Arbeitsverträgen.

Haben Sie Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Ihre Frage sowie Nutzername werden auf der Seite veröffentlicht. Die persönliche Daten werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende persönliche Daten werden nicht veröffentlicht

- Gefällt Ihnen den Artikel? Empfehlen Sie es weiter! -

Artikel Weiterempfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

Ihr Ansprechpartner
zum Thema

Neue Problemkreise

Beratungsanfrage

- Kunden über uns -

Lyn
Lyn
10:23 04 Apr 19
Freundlich und kompetent. Ich habe nichts zu beanstanden! Eine klare Empfehlung.
Lily May
Lily May
10:35 01 Apr 19
Ich kann die Kanzlei ebenfalls nur empfehlen. Die Kommunikation hat wunderbar geklappt und ich wurde sehr gut informiert.mehr
Dmytro Nechepurenko
Dmytro Nechepurenko
09:57 01 Apr 19
Ich kann Herrn Pätsch als einen kompetenten Rechtsanwalt weiterempfehlen.
Nassim Belafkih
Nassim Belafkih
12:02 22 Mar 19
Herr Hellmann hat mich kompetent beraten. Vielen Dank dafür!
Artjom Pestov
Artjom Pestov
10:48 15 Feb 19
Alles hat funktioniert so wie besprochen! Kann Herr Hellmann als kompetenter Berater & Vertreter weiterempfehlen!
Wolf-Christian Nerger
Wolf-Christian Nerger
12:38 22 Dec 18
Aufgrund eigener Erfahrung kann ich die Meinung meiner Vorgänger bei diesen Bewertungen nicht teilen. Ich wurde bis jetzt immer sehr freundlich, zuvorkommend und absolut kompetent beraten. Eine Garantie auf Erfolg kann einem leider nie jemand geben, aber auch da kann ich mich bei der Kanzlei Hellmann & Pätsch in keinster Weise beklagen. Ich kann diese Kanzlei, die stets um das Wohl ihrer Mandanten bemüht ist, nur weiter empfehlen.mehr
André Z.
André Z.
20:13 27 Aug 18
Kann mich dem nur anschließen. Außer Spesen nichts gewesen und das als Geschädigter bei einem Verkehrsunfall.
Helga Dehmel
Helga Dehmel
11:34 23 Mar 17
Prozedur zog sich über Jahre und" außer Spesen nichts gewesen""!
Next Reviews

Hellmann & Pätsch
Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: +49 5139 9703334

Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel