Die Rechtsschutzversicherung

In etwa 45 % aller bundesdeutschen Haushalte verfügen über eine Rechtsschutzversicherung. 1998 hat diese Sparte in etwa 3 Milliarden DM Anwaltsgebühren Ihrer Versicherungsnehmer bezahlt. Im Jahr 2000 verteilten sich ca. 3,4 Millionen Rechtsschutzfälle auf die verschiedensten Leistungsarten (Sozialrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht etc.).

Gegenstand dieser Versicherung ist die Verpflichtung, dem Versicherungsnehmer im Schadensfall den entstandenen Schaden zu ersetzen (zu decken). Dies umfasst insbesondere die für die anwaltliche Interessenwahrnehmung entstehenden Kosten. Ferner werden – was besonders wichtig ist – etwaige gegnerische Anwaltskosten, Gerichtskosten sowie auch andere Auslagen ersetzt.

Der Versicherer hat im Rahmen seiner Fürsorgepflicht unter Umständen einen Anwalt für den Versicherungsnehmer auszuwählen. Allerdings gilt der Grundsatz der freien Anwaltswahl, der es dem VN erlaubt, selbst zu entscheiden, wen er beauftragt. Dann ist es selbstverständlich, dass Sie sich bei Beauftragung regelmäßig nicht selbst darum kümmern müssen, die Deckungszusage Ihres Versicherers einzuholen. Dies wird Ihr Anwalt als Service für sie erledigen.

Das Verhältnis des Anwalts zum Mandanten ist unabhängig davon, in welchem Umfang die Rechtsschutz eine Deckung zusagt bzw. ob sie vollständig die Kosten erstattet. Es gibt leider immer wieder Meinungsverschiedenheiten gebührenrechtlicher Art. Hier ist dann unter Umständen zu prüfen, ob Schritte gegen den Rechtsschutzversicherer angezeigt sind. Ansonsten bleiben diese Kosten bei Ihnen.

Maßgebliche Streitthemen sind angebliche Obliegenheitsverletzungen, die unter Umständen zu einem Leistungsausschluss führen können. Ferner kann bei einer Unterdeckung angezeigt sein, einen Regress des Vermittlers zu prüfen, der mit Ihnen die Police abgeschlossen hat.

Weitere Streitpunkte sind z. B. die Frage nach der Vorvertraglichkeit (z. B. die Pflichtverletzung, für die Kostendeckung begehrt wird, begann vor Bestehen des Versicherungsvertrages) oder aber die Kostendeckung, wenn im Laufe eines Rechtsstreits bisher nicht erörterte Ansprüche verglichen werden sollen. Auch bei vertraglichen Leistungsausschlüssen muss genau hingesehen werden, wie diese zu interpretieren sind.

Haben Sie Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Ihre Frage sowie Nutzername werden auf der Seite veröffentlicht. Die persönliche Daten werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende persönliche Daten werden nicht veröffentlicht

- Gefällt Ihnen den Artikel? Empfehlen Sie es weiter! -

Artikel Weiterempfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

Ihr Ansprechpartner
zum Thema

Die Rechtsschutzversicherung

Beratungsanfrage

- Kunden über uns -

*john doe*
*john doe*
16:16 12 Nov 19
Man fühlt sich von oben herabbehandelt, obwohl die Erklärungen nicht mal wirklich Sinn ergeben. Ich habe das aber dann zum Glück durch meinem jetzigen Rechtsbeistand auch anders kennengelernt. In DIESE Kanzlei werd ich jedenfalls nicht wieder gehen.mehr
Ein Google-Nutzer
Ein Google-Nutzer
14:29 28 Oct 19
Super schneller Rückruf und einen Termin 2 Tage später erhalten. Für die Beratung hat sich Herr Hellmann viel Zeit genommen und aufmerksam alles notiert, was ich ihm erzählt habe. Jederzeit wieder gerne.mehr
Matthias Lehmann
Matthias Lehmann
07:03 24 Jun 19
Schnell , flexibel, kompetent. Vielen Dank nochmal für diesen schnellen und guten Einsatz. Und die auch sehr persönliche Betreuung.mehr
Nicole Mandrysch
Nicole Mandrysch
09:12 23 Jun 19
Nette und kompetente Beratung, selbst in den Abendstunden oder am Wochenende kam Zeitnah eine Antwort auf meine Fragen 5 Sterne von mirmehr
Paolo Piana
Paolo Piana
12:52 20 Jun 19
Sehr gute, freundliche, kompetente, hilfreiche und schnelle Beratung. Herr Hellmann ist ein Top Anwalt , den ich absolut weiterempfehlen kann.mehr
GENADIJS GONCAROVS
GENADIJS GONCAROVS
10:55 11 Jun 19
Die Kanzlei hat mir bei einem sehr komplexen Fall geholfen. Ich würde die Kanzlei auch weiterhin beauftragen. Absolute Empfehlung - besten Dank.mehr
Viktor Lavnejev
Viktor Lavnejev
15:14 05 Jun 19
Sehr freundliche und immer Verständliche Beratung! Es wurde hier auch sehr gut auf meine Fragen eingegangen, kann ihn nur empfehlen, deshalb auch bei allen Sternen volle Punkte!mehr
Lyn
Lyn
10:23 04 Apr 19
Freundlich und kompetent. Ich habe nichts zu beanstanden! Eine klare Empfehlung.
Lily May
Lily May
10:35 01 Apr 19
Ich kann die Kanzlei ebenfalls nur empfehlen. Die Kommunikation hat wunderbar geklappt und ich wurde sehr gut informiert.mehr
Dmytro Nechepurenko
Dmytro Nechepurenko
09:57 01 Apr 19
Ich kann Herrn Pätsch als einen kompetenten Rechtsanwalt weiterempfehlen.
Nassim Belafkih
Nassim Belafkih
12:02 22 Mar 19
Herr Hellmann hat mich kompetent beraten. Vielen Dank dafür!
Artjom Pestov
Artjom Pestov
10:48 15 Feb 19
Alles hat funktioniert so wie besprochen! Kann Herr Hellmann als kompetenter Berater & Vertreter weiterempfehlen!
Wolf-Christian Nerger
Wolf-Christian Nerger
12:38 22 Dec 18
Aufgrund eigener Erfahrung kann ich die Meinung meiner Vorgänger bei diesen Bewertungen nicht teilen. Ich wurde bis jetzt immer sehr freundlich, zuvorkommend und absolut kompetent beraten. Eine Garantie auf Erfolg kann einem leider nie jemand geben, aber auch da kann ich mich bei der Kanzlei Hellmann & Pätsch in keinster Weise beklagen. Ich kann diese Kanzlei, die stets um das Wohl ihrer Mandanten bemüht ist, nur weiter empfehlen.mehr
André Z.
André Z.
20:13 27 Aug 18
Kann mich dem nur anschließen. Außer Spesen nichts gewesen und das als Geschädigter bei einem Verkehrsunfall.
Helga Dehmel
Helga Dehmel
11:34 23 Mar 17
Prozedur zog sich über Jahre und" außer Spesen nichts gewesen""!
Nächste Bewertungen

Hellmann & Pätsch
Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: +49 5139 9703334

Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel